Lizenzbestimmungen

Die Lizenzlaufzeit wird pro Verein vergeben, unabhängig von der Anzahl der Arbeitsplätze.

Für jede neue Version ist ein neuer Registrierschlüssel erforderlich, den der Kunde mit der Lieferung der Ware erhält. Service-Releases innerhalb der gleichen Version sind kostenfrei und werden per Download ausgeliefert.
Unsere Lizenzbestimmung beinhaltet, dass die Vereinsverwaltung und die Buchhaltung mehrfach im Verein an beliebig vielen Arbeitsplätzen eingesetzt werden können.

Die Lizenzkosten richten sich weder nach der Anzahl der Arbeitsplätze noch nach der Anzahl der verwalteten Mitglieder. Bitte beachten Sie, dass dies ausschließlich in Ihrem Verein erfolgen darf. Fördervereine, Jugendkapellen u.ä. benötigen eine separate Lizenz, wenn es sich um selbstständige Vereine handelt. Alle Jahresverträge eines ComMusic-Software-Produkts (Masterpaket, Serverpakete) beinhalten immer auch die Updates für die neuen Versionen.

Allerdings müssen die an einen Verband angeschlossenen Verbände und/oder Vereine wiederum eigene Lizenzen erwerben.

Mit dem Masterpaket vergeben wir die Berechtigung, einen Zugang auf dem ComMusic-Server zu erwerben. Die Zugangsberechtigung wird durch einen zusätzlichen kostenpflichtigen Lizenzvertrag geregelt.
Dabei kann u.a. zwischen verschiedenen Speicherplatzgrößen, unbegrenztem und eingeschränktem Datentransferlimit und der Anzahl der Benutzer, die gleichzeitig mit dem Datenbestand arbeiten möchten, gewählt werden.