Menü
Index

Bankdatei erstellen

 
Hier erfahren Sie, wie Sie eine Bankdatei erstellen können.
 
Klicken Sie auf die Schaltfläche .
 
 
Wählen Sie nun den Schalter .
 
 
Nun wählen Sie aus, welche Bankdatei Sie erstellen möchten, entweder Lastschriften oder Überweisungen. In diesem Beispiel wird eine Lastschriftdatei erstellt.
 
 
Geben Sie alle nötigen Daten ein:
 
- Gläubiger und Gläubiger-ID
- IBAN und BIC zum Konto auf dem die Lastschriften gutgeschrieben werden sollen.
 
Den Haken bei setzen Sie bitte nur, nachdem Sie mit Ihrer Bank geklärt haben, ob sie mehrere Sequenztypen innerhalb einer SEPA-Datei gestattet und welche Kosten damit verbunden sind.
 
Wenn Sie alle Angaben gemacht haben, betätigen Sie den Schalter .
 
 
In der Vorschau können Sie sehen, welche Lastschriften in der SEPA-Datei zusammengefasst werden. Betätigen Sie nun den Schalter .
 
 
Sie können jetzt einen Speicherort Ihrer Wahl festlegen.
 
 
Erscheint die Meldung 'SEPA Folgelastschriften zurückgestellt' lesen Sie bitte hier nach, was diese Nachricht zu bedeuten hat.
 
 
Den XML-Begleitschein sowie die SEPA-XML Kontrolliste drucken Sie für Ihre Dokumentation aus.
 
 
 
Im nächsten Schritt können Sie die Vorankündigungen versenden.
 
Sollten Sie Ihre Mitglieder vorher informiert haben, dass die Abbuchungen der Lastschriften immer im gleichen Zeitraum eines Jahres liegt, können Sie dieses Fenster über beenden.