Menü
Index

E-Mail Einrichtung

Hier beschreiben wir Ihnen die Einrichtung des E-Mail-Versands im Vereinsprogramm.
 
Es gibt grundsätzlich 2 Einrichtungsarten beim E-Mail-Versand im Programm. Um die Einstellungen vornehmen zu können, rufen Sie sich bitte unter Einstellungen die Optionen auf.
 
1. Einrichtung über MAPI.
 
MAPI bietet eine direkte Schnittstelle zu Ihrem standardmäßig eingerichteten E-Mail-Programm (Outlook, Thunderbird, etc.). Beim Versand von E-Mails wird hier also das E-Mail-Programm geöffnet und darüber versendet.
 
Es kann hier vorkommen, dass man dem Versand erst zustimmen muss. Sonst ist keine weitere Einrichtung erforderlich.
 
 
2. Einrichtung über SMTP mit Autorisierung.
 
Mit dieser Einstellung senden Sie direkt über Ihren E-Mail-Anbieter. Ein zusätzliches Programm wird nicht benötigt. Die meisten Anbieter wünschen eine verschlüsselte Verbindung.
 
Einzutragende Daten:
 
- SMTP Server: Dies ist der Server zum Versand der E-Mail über Ihren Anbieter.
- SMTP Port: Dies ist der genutzte Port des Anbieters.
- User: Tragen Sie hier Ihren Anmeldenamen des jeweiligen Anbieters ein.
- Passwort: Tragen Sie hier Ihr Passwort zur Anmeldung beim Anbieter ein.
- Send E-Mail: Tragen Sie hier Ihre zum Versand genutzte E-Mail-Adresse ein.
- Send Name: Tragen Sie hier Ihren Namen als Absender ein.
- Reply E-Mail: Tragen Sie hier die E-Mail-Adresse ein, auf die die Empfänger antworten sollen.
- Anmeldung erforderlich: Setzen Sie auch hier einen Haken.
- TLS-Option: Setzen Sie diese je nach Anbieter auf den notwendigen Wert für die Verschlüsselung ein (meist "2 - implicit TLS").
 
 
Beispielkonfigurationen für SMTP mit Autorisierung:
 
 
Den Versand von E-Mails können Sie dann über "Einstellungen" und Test E-Mail testen.