Menü
Index

Weitergabe der Meldedaten einschränken

 
Um die Meldungsdaten einzuschränken, gibt es die Auswahlfelder für die Weitergabe der Daten.
 
Folgende Werte für die Weitergabe gibt es:
 
Wert
Weitergabe
Bedeutung
nie (geheim)
keine
Die Daten dürfen nie Weitergegeben werden.
eigener Verein
Verein
Die Daten dürfen innerhalb des Vereins weitergegeben werden.
eigener Verband
Verein, Verband
Die Daten dürfen auch an den Verband weitergegeben werden.
öffentlich
Verein, Verband, öffentlich
Die Daten dürfen über den Verband hinaus auch öffentlich weitergegeben werden.
Web-Seite
Verein, Verband, öffentlich, Website
Die Daten werden für die Webseite des Vereins freigegeben und sind damit öffentlich zugänglich. Wird für Webabfragen genutzt.
 
Wenn Sie hier im Reiter Anschrift unter Weitergabe z.B. "eigener Verein" auswählen, werden nur die notwendigen Daten laut Meldestandard weitergegeben.
Die Weitergabe gibt es auch bei den Kommunikationsdaten. Hier können Sie auch auf den Schalter klicken, um dies für alle Personen zu hinterlegen.
Des Weiteren haben Sie bei der Erstellung der Meldung auch noch die Möglichkeit Einschränkungen zu machen. Da diese von Verband zu Verband unterschiedlich sind, lesen Sie sich die Angaben beim erstellen der Meldung bitte genau durch.